HotelsRouten

Ligurien & Finale

Vergessen Sie alles, was Sie bisher gesehen und unternommen haben, denn dieses schmale, langgestreckte Fleckchen Erde birgt unvorstellbare Schätze in sich, Zeitzeuge einer Vergangenheit, die ihre Spuren hier hinterlassen hat, wie die von Wanderern und Pilgern, die einst die alten Salzstraßen bevölkerten.

Hier, wo sich die Berge scharf gegen das Meer abzeichnen und das Hügelland von Tausenden von Straßen durchzogen wird, die sich steil in die Höhe ziehen, ist Ligurien im Sattel ein ständiges Auf und Ab, mit mehr oder weniger langen Aufstiegen im Hinterland. Es werden auch Höhen von über 1.000 m ü.d.M. erreicht, wie im Fall des Monte Ceppo, aber auch unterhalb dieser Höhe sind die Strecken, die Sie in Ligurien vorfinden, in der Lage, selbst die gestähltesten Beine auf eine harte Probe zu stellen. Wohin Ihre Tour auch gehen mag, an Serpentinen, die für die Fahrer ein natürliches Trainingsgelände von seltener Schönheit hoch über dem Blau des Mittelmeeres darstellen, wird es niemals mangeln.

Schnelles Angebot bekommen

Fordern Sie ein Angebot an den Radhotels in Ligurien & Finale. Ihre Anfrage wird an n. 4 Hotels gesendet

(siehe das Informationsschreiben über den Datenschutz)

Bikesaison

JanuarFebruarMärzAprilKannJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember

Bikeevents

18.03.2018
Granfondo La Classicissima

Als Radsportfan haben Sie sicherlich schon von Cipressa und Poggio gehört, den Aufstiegen der Champions des Frühjahrsklassikers Mailand-Sanremo. Die Gelegenheit, diese Straßen zu befahren, sollten Sie sich daher auf keinen Fall entgehen lassen. Gehen auch Sie - wie schon die großen Radsportchampions vor Ihnen - bei diesem historischen Radsportevent durchs Ziel.

Karte

Speisen

Barbagiuai

Aus dem Hinterland von Ventimiglia stammt dieses leckere Gericht: Mit Kürbis und Käse gefüllte gebratene Ravioli (im Dialekt Barbagiuai), die durch den besonderen Kontrast von süßem Kürbis und der Strenge von fermentiertem Ricotta überzeugen.

Tagliatelle al pesto

Wenn Sie Pesto sagen, sprechen Sie von Ligurien. Das Pesto alla genovese wird ausschließlich aus Basilikum, nativem Olivenöl Extra, geriebenem Käse (Parmigiano Reggiano bzw. Grana Padano und gereiftem Pecorino), Knoblauch, grobem Salz, Pinienkernen und Nüssen zubereitet.
Mit Pesto werden Nudeln angemacht, wie z.B. die Tagliatelle, die von den Frauen der Cinque Terre ohne Eier zubereitet werden.

Jungfisch und Miesmuscheln

Pesce azzurro ist die italienische Bezeichnung für den typischen Fettfisch der Cinque Terre. Dazu gehören auch Sardellen, die hier Gianchetti (Jungfisch) genannt werden und um die in den Sommermonaten viele Dorffeste kreisen. Eine weitere Spezialität der Meeresküche der Cinque Terre sind die muscoli oder cozze (Miesmuscheln), die in dieser Gegend unter Beigabe von einem Spritzer Zitrone und Pfeffer, oder aber mit saisonfrischem Gemüse gefüllt zubereitet werden.

Geschichte & Kultur

Die Besiedlungsgeschichte Liguriens geht auf die Urzeit zurück, wovon die über die gesamte Region weithin verteilten Höhlen, Gräber und Totenstädte aus dem Paläolithikum zeugen. Zu den berühmtesten Orten gehört Finale Ligure, an der Riviera di Ponente, eine Kleinstadt sarazenischen Ursprungs, die zu den schönsten Orten Italiens zählt und deren prachtvoller historischer Ortskern Finalborgo von mittelalterlichen Mauern umgeben ist. Tauchen Sie bei einem Bummel durch die Altstadtstraßen in die Vergangenheit ein, was Ihnen beim Anblick der Palazzi aus der Renaissancezeit, der alten Kirchen und archäologischen Funde nicht schwerfallen wird. Aber auch Loano, ein alter Ort romanischen Ursprungs und über Jahrhunderte hinweg Lehen der Familie Doria, besitzt zahlreiche Bauten aus dem 16. Jh., darunter auch den mächtigen Palazzo Comunale; die Grotten von Tirano liegen nur wenige Kilometer entfernt.

Die Riviera di Levante überzeugt dagegen durch ein unvergleichliches Natur- und Geschichtserbe: Die Cinque Terre umspannen fünf Küstenorte, deren farbenfrohen Häuser, miteinander durch Wege verbundenen und auch mit dem Auto erreichbaren Wallfahrtskapellen, Reste von Burgen und Festungen, die zum Schutz vor den Sarazenen errichtet wurden, sowie Kirchen im typisch gotisch-ligurischen Stil von ihrer Geschichte Zeugnis ablegen.


Fordern Sie ein Angebot an diesen Radhotels

Direkte Antwort von den gewӓhlten Hotels
Schnelle Antwort…überprüfen Ihre E-Mail!
No Spam. Wir kümmern uns um Ihre Personendaten
Ihre Anfrage wird an n. 4 Hotels gesendet
(siehe das Informationsschreiben über den Datenschutz)