Stoneman-Trail

Eine Legende besagt, dass es einem ganz in sich selbst vertieften MTB-Champion völlig entgangen war, dass er durch ein Gebiet von seltener Schönheit trailte: das Sextental. Um die Oberflächlichkeit des Fahrers zu rügen, ließ der Einser unzählige Steine von seinem Gipfel herabrollen. Der Biker konnte sich in Sicherheit bringen, aber sein Rad wurde unter den Steinen begraben. Als er später zurückkehrte, um sein Rad zu bergen, errichtete er entlang der Strecke kleine Männchen aus den herabgestürzten Steinen. Daher der Name Stoneman-Trail. Es handelt sich zweifellos um die malerischste Strecke in den Sextner Dolomiten, deren Motto „Verwirkliche deinen Traum“ lautet: Ziel ist es, an den diversen Stempelstellen (Almen und Hütten) entlang der Strecke fünf Stempel zu sammeln. Es handelt sich um einen Rundkurs mit Abfahrt und Ankunft in Sexten, entlang der Strecke erwarten Sie anspruchsvolle Uphill-Passagen wie der berühmte Singletrack „Demut” in 2.400 m Höhe.

Sind Sie an dieser Tour interessiert? Teilen Sie es Ihren Radsportfreunden mit!

Route

Sexten, Innichen, Toblach, Malga S. Silvestro, Marchkinkele, Winnebach, Sillian, Sillianer Hütte, Kniebergsattel, Casamazzagno, Padola, Kreuzbergpass, Rotwandwiesen, Moos, Sexten

Länge: 120 kmHöhenmeter: 4,000 mSchwer: Schwer

Fordern Sie ein Angebot an diesem Radhotel

Direkte Antwort von den gewӓhlten Hotels
Schnelle Antwort…überprüfen Ihre E-Mail!
No Spam. Wir kümmern uns um Ihre Personendaten
Ihre Anfrage wird an n. 1 Hotels gesendet
(siehe das Informationsschreiben über den Datenschutz)