Blockhaus

Mitten im Majella Nationalpark liegt der Blockhaus, einer der anspruchsvollsten Anstiege nicht nur Mittelitaliens, sondern ganz Europas. Der Blockhaus war 1967 eine Etappe des Giro d’Italia. Es gibt nur einen Hang, der aber von 3 Seiten bewältigt werden kann (von Lettomanoppello, von Roccamorice und von Fara Filiorium Petri).

Das Tückische an diesem Berg ist der Höhenunterschied: ca. 2.000 Meter auf 22 km, deshalb ist es kein leichter Anstieg, beinahe unergründlich, der heldenhafte Abenteuer bietet, wie den ersten Sieg von Eddy Merckx beim Giro d’Italia. Genau dort ließ der Kannibale alle wissen, dass Anstiege kein Problem für ihn sind.

Sind Sie an dieser Herausforderung interessiert? Teilen Sie es Ihren Radsportfreunden mit!

Details

Länge: 22 km (von Lettomanoppello)Aufstiegsbeginn: 369 mAufstiegsende: 2,068 mHöhenmeter: 1,697 mSteigung (im Schnitt): 8%Steigung (max.): 9.4%Empfohlene Übersetzung: 34x25

Fordern Sie ein Angebot an diesem Radhotel

Direkte Antwort von den gewӓhlten Hotels
Schnelle Antwort…überprüfen Ihre E-Mail!
No Spam. Wir kümmern uns um Ihre Personendaten
Ihre Anfrage wird an n. 1 Hotels gesendet
(siehe das Informationsschreiben über den Datenschutz)