Drei Zinnen

Die Erklimmung der Drei Zinnen ist ein unvergessliches Erlebnis für alle Fahrer, sowohl was die technische Schwierigkeit angeht, als auch mit Blick auf die wunderschöne Form der drei Gipfel, die, auf einem großen Zinnenplateau ruhend, voller Eleganz knapp 3.000 m hoch in den Himmel ragen. Der Aufstieg beginnt am See von Misurina und endet bei der Auronzohütte in 2.320 m Höhe – es gibt keine weiteren Hänge, Auf- und Abstieg erfolgen auf ein und derselben Straße. Lassen Sie sich von der durchschnittlichen Neigung und dem geringen Höhenunterschied nicht täuschen: Der Aufstieg beginnt auf Anhieb mit einem schweißtreibenden Abschnitt, dem sich rund 1.200 m bergab anschließen, die es in sich haben. Auf den letzten 4 km sind Neigungen zwischen 13 und 18 % zu meistern.

Sind Sie an dieser Herausforderung interessiert? Teilen Sie es Ihren Radsportfreunden mit!

Details

Länge: 6.8 kmAufstiegsbeginn: 1,765 m a.s.lAufstiegsende: 2,287 m a.s.lHöhenmeter: 522 mSteigung (im Schnitt): 8%Steigung (max.): 19% Empfohlene Übersetzung: 34 x 28