Turin

Von Turin aus besteht dank des engmaschigen Radwegenetzes, wie dem von Grugliasco und von Rivalta, die Möglichkeit, bis vor die Tore des Susatals zu gelangen. Der malerischste Streckenabschnitt ist derjenige durch den Parco del Sagone: ein 120.000 m2 umspannendes Areal, das dem Lauf des gleichnamigen Flusses folgt. Es mangelt nicht an stimmungsvollen Ausblicken, mit Kirchen und Palästen aus dem 17. und 18. Jh., wie auch den auf die Eiszeit zurückgehenden Findlingen in der Ortschaft Villarbasse.

Sind Sie an dieser Tour interessiert? Teilen Sie es Ihren Radsportfreunden mit!

Route

Turin, Grugliasco Rivalta, Trana, Turin

Länge: 50 kmSchwer: Leicht

Fordern Sie ein Angebot an diesen Radhotels

Direkte Antwort von den gewӓhlten Hotels
Schnelle Antwort…überprüfen Ihre E-Mail!
No Spam. Wir kümmern uns um Ihre Personendaten
Ihre Anfrage wird an n. 2 Hotels gesendet
(siehe das Informationsschreiben über den Datenschutz)