Von Rimini zur San Marino

Die in Richtung San Marino weisenden Hügel der Romagna sind eine klassische Radsportattraktion dieser Gegend. Eine typische Strecke ist diejenige, die von Rimini in das Gebiet der Republik San Marino führt, der Stadt mit den berühmten drei Festungen. Man sollte die Strecke nicht unterschätzen, denn bis das Dorf Ventoso erreicht ist, sind diverse Auf- und Abstiege zu bewältigen.

Sind Sie an dieser Tour interessiert? Teilen Sie es Ihren Radsportfreunden mit!

Route

Rimini, Covignano, San Marino, Ponte Verucchio, Rimini

Länge: 60 kmSchwer: Mittel-Leicht

Fordern Sie ein Angebot an diesen Radhotels

Direkte Antwort von den gewӓhlten Hotels
Schnelle Antwort…überprüfen Ihre E-Mail!
No Spam. Wir kümmern uns um Ihre Personendaten
Ihre Anfrage wird an n. 16 Hotels gesendet
(siehe das Informationsschreiben über den Datenschutz)