Die 7 spektakulärsten MTB-Trails

Ob Sie nun die Gebirgslandschaft oder die entlegensten und geheimnisvollsten Winkel bevorzugen, ist ganz einerlei: in Italien gibt es so viele Trails und Jumps, die zum Biken und Whippen einladen, dass Sie die Qual der Wahl haben.

Mehr lesen

Challenge am Monte Baldo

Wir befinden uns zwischen den Provinzen von Trient und Verona, hier, wo der Monte Baldo sich auf über 40 km Länge ausdehnt und sich in zwei Bergspitzen teilt: Punta Telegrafo (2.200 m ü.d.M.) und Altissimo di Nago (2.070 m ü.d.M.).

Mehr lesen

Der Monte Grappa fordert Sie heraus: 10 Aufstiege, nur 1 Berg

Der Monte Grappa liegt in den Voralpen Venetiens, in einem zwischen die Provinzen von Treviso, Vicenza und Belluno eingefassten Gebiet, und ist mit einer Höhe von 1.775 m einer der härtesten italienischen Aufstiege.

Mehr lesen

Hier Livigno … Herz, Lunge und Muskeln ist keine Verschnaufpause vergönnt

Als Verbindungstal zwischen den Nationalparks Stilfser Joch und Engadin, ist Livigno das, was man als MTB-freundlich bezeichnen darf, angefangen beim Bike Park Mottolino mit seinen Freeride- und Downhill-Trails, die für schönsten Gravity-Fun sorgen, bis hin zu den unzähligen flowigen Trails auf der Hangseite von Carosello 3000.

Mehr lesen