Passo della Forcola und Passo del Bernina
LivignoRennrad

Passo della Forcola und Passo del Bernina

LängeLänge40 km
HöhenmeterHöhenmeter1,852 m
SchwierigkeitSchwierigkeit Mittelschwer

Forcola und Bernina sind wahrscheinlich die beiden berühmtesten Pässe Livignos. Ersterer überblickt Livigno, zweitgenannter führt ins schweizerische Engadin, eines der höchstgelegenen bewohnten Täler Europas, das sich über eine Länge von 80 km erstreckt.

Beschreibung

Diese Tour startet in Livigno und führt zum Berninapass, dem schweizerischen Alpenpass, der die Talschaft Puschlav mit dem Engadin verbindet, und in 2.323 m Höhe ü.d.M. liegt. Nur wenige Kilometer durch flaches Gelände, bevor Sie die erste Widrigkeit in Form des Passes Forcola di Livigno erwartet: 14 km mit gleichmäßigen Steigungen um 4 bis 5 %. Nach Passieren des Zollamtes stellt der Berninapass die nächste Hürde dar. Die Rückkehr erfolgt über die gleiche Route wie auf der Hinfahrt. Der Wind, der diese Höhen oftmals beherrscht, wird sich als Ihr ärgster Feind erweisen.

Route

Livigno, Forcola di Livigno, Dogana, Bernina-Staatsstraße, Berninapass (Hin- und Rückfahrt)

1 Hotel auf der Route Passo della Forcola und Passo del Bernina

Hotel Paradiso

Livigno, Livigno

Von 26.11.22 bis 25.04.23 - von 05.06.23 bis 19.09.23