Val Venegia und Baita Segantini

Das Venegia-Tal liegt im nördlichen Teil des Naturparks Paneveggio-Pale di San Martino, mitten in einem nicht weniger als 2700 Hektar großen Tannenwald. Hier scheinen die Dreitausender, die das Tal umringen, oft zum Greifen nah. Die Forststraßen, auf der wir zur Segantini-Hütte fahren, halten keinerlei technische Schwierigkeiten bereit, sodass wir uns auf die landschaftlichen Schönheiten konzentrieren können, die uns umgeben. Vor allem die Pale di San Martino im Süden beeindrucken mit ihren steilen, kahlen Wänden, die Kletterer schon seit Generationen in ihren Bann ziehen. Kletterer tummeln sich auch in den Wänden oberhalb der Segantini-Hütte, während den Bikern nur das Zuschauen bleibt ‑ angesichts der atemberaubenden Kletterrouten eine durchaus angenehme Rolle.

Route

Bellamonte, Parco Paneveggio, Val Venegia, Passo Rolle, Panchià

Länge: 54 kmHöhenmeter: 700 mtSchwierigkeit: MittelFahrrad empfohlen: Mountain bike

Fotogalerie

click to open in fullscreen

Route empfohlen von

 

Hotel Panorama

Panchià, Dolomiten

*****

Dolomitenrouten

Rennrad & MTB

Gute Qualität/Preis

ab € 48 pro Tag

Ziel Lagorai Dolomiten

ab
€ 48 pro TagSchnelles Angebot

Andere Radstreckentipps vom Hotel Panorama

Sellaronda entdecken 54 km 1900 mt Mittel
Latemar-Tour entdecken 46 km 400 metres with lifts, 1400 metres without lifts Mittel

Fordern Sie ein Angebot an Hotel Panorama

Direkte Antwort des Hotels
Schnelle Antwort: überprüfe deine E-Mail!
Best Web Tarif für Radfahrer
No Spam
Was für ein Radfahrer bist du?