Highlights Umbrien

1 Bikehotel 8 Streckenempfehlungen

Bikesaison

J F M A M J J A S O N D
 

Die besten Renradwege

Entdeckungstour des umbrisch-märkischen Apennins entdecken 82 km Schwer Empfohlen von Italy Bike Hotels
Monte Vettore entdecken 79 km Schwer Empfohlen von Italy Bike Hotels
Rundtouren des Lago Trasimeno und des Lago di Corbara entdecken 70 / 87 km Mittelschwer / Schwer Empfohlen von Italy Bike Hotels
Alle Rennradtouren anzeigen

Die besten MTB Strecken

Assisi, Spello und die Rampen des Monte Subasio entdecken 34.5 km Schwer Empfohlen von Italy Bike Hotels
Die Route der Abteien entdecken 26 km Mittelschwer Empfohlen von Italy Bike Hotels
Der heilige Wald von Monteluco entdecken 25 km Schwer Empfohlen von Italy Bike Hotels

Ihr Traumurlaub
beginnt hier...

Konstenlos Voranschlag anfragen

Raderlebnis

Mittelalterliche Orte, grüne Täler und Überreste der etruskischen, römischen und byzantinischen Kultur: Umbrien ist eine Region, die sich die Faszination ihrer tausendjährigen Geschichte bewahrt hat, zugleich weist sie einen kulturellen und landschaftlichen Abwechslungsreichtum auf, der…

Mittelalterliche Orte, grüne Täler und Überreste der etruskischen, römischen und byzantinischen Kultur: Umbrien ist eine Region, die sich die Faszination ihrer tausendjährigen Geschichte bewahrt hat, zugleich weist sie einen kulturellen und landschaftlichen Abwechslungsreichtum auf, der Radsportfans viele fantastische Entdeckungsmöglichkeiten bietet.

Sie lieben es, fest in die Pedale zu treten und Tempo zu machen? Dann sind die Hügel Umbriens genau das Richtige für Sie. Die langen und niemals übermäßig steilen Strecken des Hinterlandes sind in eine zauberhafte Landschaft eingebettet und werden Sie mit zahlreichen Kleinoden der umbrischen Geschichte und Kultur bekannt machen, die nichts an ihrem ursprünglichen Reiz eingebüßt haben. Ihnen steht der Sinn eher nach taffen Aufstiegen? Umbrien wird auch Sie auf Ihre Kosten kommen lassen! Ihre Lust auf schweißtreibende Strecken wird durch die Serpentinen der Monti Martani, des Monte Peglia und des Monte Vettore befriedigt. Wenn Sie hingegen eine Vorliebe für den ständigen Tempowechsel haben, sollten Sie sich für die Valle Umbra und die Strecken rund um den Lago Trasimeno und den Lago di Corbara entscheiden.

MTB-Fans, Neueinsteiger oder erfahrene Freerider dürfen ganz unbesorgt sein: Umbrien hält auch für sie eine paradiesisch schöne Auswahl an Trails und Feldwegen bereit, die durch Wald- und Hügelgebiete verlaufen und mit Orten bekannt machen, die reich sind an Traditionen und historischen Begebenheiten. Sollte Ihnen der Sinn nach einem gehörigen Adrenalinschub stehen, können Sie den Monte Subasio, den Pausillo oder den Peglia erklimmen und sich auf den Singletracks in vollem Flow ins Tal stürzen.

Ich möchte weiterlesen

Speisen

Pasta alla Norcina

Vom umbrischen Traditionsgericht schlechthin gibt es zwei Rezeptvarianten. Bei der ersten und berühmteren bestehen die Hauptzutaten aus einer Sauce aus Salsiccia (einer grobkörnigen Rohwurst) und Sahne, mit der Penne oder Tagliatelle abgeschmeckt und…

Pasta alla Norcina

Vom umbrischen Traditionsgericht schlechthin gibt es zwei Rezeptvarianten. Bei der ersten und berühmteren bestehen die Hauptzutaten aus einer Sauce aus Salsiccia (einer grobkörnigen Rohwurst) und Sahne, mit der Penne oder Tagliatelle abgeschmeckt und mit Trüffelflocken bestreut werden – in der Vergangenheit wurde statt der Sahne verflüssigte Schafsricotta verwendet. Das zweite Rezept wird mit langen Nudeln (Tagliatelle oder Linguine) zubereitet und mit Schwarzem Trüffel aus Norcia, Anchovis, Olivenöl und Knoblauch abgeschmeckt.

Trüffel

Ob schwarz oder weiß, der Trüffel ist aus der umbrischen Küche nicht wegzudenken. Sowohl in Vorspeisen als auch ersten und zweiten Gängen verbürgt er sich für Wohlgeschmack und großen kulinarischen Genuss. Eine Berühmtheit ist der Schwarze Trüffel von Norcia, der für den Großteil der ersten Gänge der hiesigen Küche eine unverzichtbare Zutat darstellt.

Coglioni di mulo

Umbrien wartet mit einer reichen Tradition in der Wurstverarbeitung auf, der so genannten Norcineria (Delikatessmetzgerei). Unter den vielen umbrischen Spezialitäten erregt eine wegen ihres eigenwilligen Namens besondere Aufmerksamkeit: Coglioni di mulo (Eselshoden). Wie der Name erahnen lässt, weist diese Wurstspezialität auf der Basis von Schweinefleisch eine typische Birnenform auf.

Ich möchte weiterlesen

Geschichte & Kultur

Wie wenige andere Regionen ist Umbrien ein Schrein voller Schätze der italienischen Kunst und Kultur: von alten Orten wie Spello, Norcia oder Todi über die ewige Schönheit Assisis bis zu den Werken großer Künstler wie Perugino, Giotto oder Cimabue. Wenn Sie einen Urlaub in Umbrien planen,…

Wie wenige andere Regionen ist Umbrien ein Schrein voller Schätze der italienischen Kunst und Kultur: von alten Orten wie Spello, Norcia oder Todi über die ewige Schönheit Assisis bis zu den Werken großer Künstler wie Perugino, Giotto oder Cimabue. Wenn Sie einen Urlaub in Umbrien planen, können Sie gesunden Sport mit vielen spannenden Entdeckungen verbinden und in die Geschichte einer der interessantesten Umgebungen der italienischen Halbinsel eintauchen. Stellen Sie sich ein Bikeabenteuer auf den Spuren Giottos vor, um alle Orte kennen zu lernen, die die Anwesenheit des florentinischen Künstlers in Umbrien geprägt haben. Von Assisi aus können Sie sich zum Beispiel zuerst nach Spello und anschließend nach Spoleto begeben, um einige der repräsentativsten Werke Giottos und seiner Schüler in Umbrien zu bewundern.

Ich möchte weiterlesen

Fordern Sie ein Angebot an diesem Radhotel

Direkte Antwort von den gewӓhlten Hotels
Schnelle Antwort…überprüfe deine E-Mail!
Kein Spam – wir respektieren deine Privatsphäre
Deine Anfrage wird an n. 1 Hotels gesendet
Was für ein Radfahrer bist du?