Valpolicellagebiet und nördlicher Lessinia

Die Strecke führt durch das untere Valpolicellagebiet – entlang an den edelsten Reben Venetiens (Valpolicella, Amarone, Recioto) – und die obere Lessinia, vorbei an einigen historischen Adelsvillen. Eines der Bike-Highlights dieser Strecke ist der als das „Bergrennen des Kannibalen” (Eddy Merckx) bekannte Anstieg bei Km 30: Er misst 9,5 km bei 592 Höhenmetern und Steigungen von 8 bis 12 %, die zeitweilig auch Spitzen von 15 % erreichen.

Wenn Sie wieder zurück in der Stadt sind, können Sie die Tour vor der wunderschönen Kulisse von Torricelle beenden, dem Verona überblickenden Hügelland.

Sind Sie an dieser Tour interessiert? Teilen Sie es Ihren Radsportfreunden mit!

Route

Verona, San Pietro in Cariano, Erbezzo, San Giorgio, Campo Silvano, Cerro Veronese, Grezzana, Valpantena, Verona

Länge: 136.1 kmHöhenmeter: 2,955 mSchwer: Schwer

Fordern Sie ein Angebot an diesen Radhotels

Direkte Antwort von den gewӓhlten Hotels
Schnelle Antwort…überprüfen Ihre E-Mail!
No Spam. Wir kümmern uns um Ihre Personendaten
Ihre Anfrage wird an n. 4 Hotels gesendet
Was für ein Radfahrer bist du?