Livigno
Das kleine Tibet
ENITFRDE
Livigno
 Rennrad & Triathlon Rennrad & Triathlon
40%
 MTB & Downhill MTB & Downhill
60%
 Radwandern & E-Bike Radwandern & E-Bike
0%

Radurlaub in Livigno

Als Verbindungstal zwischen den Nationalparks Stilfser Joch und Engadin, den in Italien und in der Schweiz gelegenen größten Nationalparks Europas, hält Livigno ein außergewöhnliches Szenarium für Ihre Radtouren bereit. Das oft als kleines Tibet bezeichnete Gebiet ist praktisch unberührt, reich an Flora und Fauna, Murmeltieren, Steinböcken, Hirschen und vielen Almweiden, die durch eine große Vielfalt an typisch alpinen Blumen- und Pflanzengattungen gekennzeichnet sind.

Ganz gleich, was für ein Rad Sie haben, ob Cross-Country, Enduro, Downhill oder Rennrad … In Livigno mangelt es nicht an Möglichkeiten, sich in den Sattel zu schwingen, angefangen beim Bike Park Mottolino, über die vielen flowigen Trails auf der Hangseite von Carosello 3000, bis hin zu den langen Aufstiegen für echte Kletterexperten. Die Genugtuung, die Gipfel sämtlicher Berge rund um Livigno zu erklimmen, die flowigen, schnellen Trails zu meistern oder die abschüssigsten Strecken zu bewältigen, wo man dem Rad in einer steten Abfolge von steilen Kurven, Hügelkuppen und Rampen freien Lauf lassen kann, wird das Leitmotiv Ihres Urlaubs sein – ein Urlaub, den man am eigenen Leib erlebt haben muss!

Bike Hotels

Kontaktieren Sie unsere HotelsEine Informationsanfrage an die 1 Hotels senden

Highlights der Destination

1. Der Bike Park Mottolino ist einer der besten in Europa mit seinen Freeride- und Downhill-Trails voller Steilkurven, kleinen Drops und aufregenden North-Shore-Abschnitten durch den Wald.

2. Trailspaß im Engadin: Ein 400 km langes Streckennetz aus Singletracks und Trails rund um Livigno macht’s möglich!

3. Viele Profifahrer treffen, die hier das ganze Wettkampfjahr über trainieren.

4. Die eigene Bilanz der mit dem Rennrad eroberten Pässe (Passo della Forcola, Passo d’Eira, Passo del Foscagno, Passo del Bernina) auffüllen.

In 1.800 m Höhe über dem Meeresspiegel am nördlichsten Zipfel der Lombardei, an der Grenze zwischen der Schweiz und Italien gelegen, war Livigno bis vor wenigen Jahren bei Radsportfans praktisch unbekannt. Es bedurfte nicht viel, um den Ort zum bevorzugten Anlaufpunkt für Downhill- und Freeride-Fans werden zu lassen, wozu der Mottolino Bike Park nicht unwesentlich beigetragen hat: 13 Trails, ein Airbag zum Üben der Sprünge, eine Jump Area und viele weitere Strukturen. Die zahlreichen Trails auf der Hangseite von Carosello 3000 rund das Ganze nach oben ab.

Für welche Richtung sich die Rennradfans auch immer entscheiden, das Motto lautet stets „Anstieg”, und diese Anstiege sind lang, konstant und haben größtenteils gleichmäßige Steigungen um 7 %. Von Livigno gelangt man mühelos in die Schweiz oder über Bormio zum Stilfser Joch.


Radsportdisziplinen in Livigno

X

Bitte füllen Sie das Formular aus, Sie werden unsere besten Preisangebote von 1 Bike Hotels in Livigno

Main sponsor

Limar L'Eroica Orbea Scuola nazionale Maestri di Mountain Bike Technogym Hero

Partner

Bici Support Elite Barbieri Champion System amibike.it Etna Marathon Bike Division Federazione Ciclistica Italiana Cicli.co
[i]
[i]